‘natur-gesellschaftliches’       Politik-Verbot     für eine ordentliche Welt Klarstellungen Politik-Verbot Definitionen Funktionen Aktionen
01.03.2015 / © Heinrich Stauffacher / Polit-/Kultur-Observatorium Sool - Schweiz / www.neo-kultur.ch 
Naturgesetz regelt das Verhalten von Objekten in Räumen, die durch Kräfte definiert sind © *
“Kommentare ...” (abstract) “Dass parteiische ‘Volksverteter’ das Ur-Gesetz > Menschenrecht & Menschenpflicht (!) missachten, lässt sich beweisen, unbestreitbar! - es ist das Verdienst des Natur-Philosophen Heinrich STAUFFACHER”
Kommentare nahmhafter Persönlichkeiten Je mehr Menschen erkennen, wie sie vom ‘Regierungsapparat’ im Grunde nur manipuliert - und mit “Polit-Gesetz & -Justiz unterdrückt und gar ‘gezüchtigt’ werden” - desto stärker werden die Kräfte für kulturellen Wandel: “Weg vom Zwangsherrschafts-Regime, hin zum neutralen ‘Selbstbeherrschungs-Regime’: Originäre Demokratie gem. Ur-Definition > Herrschaft des Volkes” (u. schliesslich ist jeder Mensch ‘selber Volk’). Es braucht ein neues Ordnungs-System - ohne die egomanen, ‘erziehungsresistenten’ - die Menschen- pflichten nie erfüllenden ‘Volksvertreter’! Albert Einstein ... “nur für den Bedarf produzieren, nicht für den Profit” > ergäbe eine natürlich bedarfsgelenkte, Ressourcen schonende Wirtschaft, statt einer politisch zwangsgesteuerten (S. www.neo-kultur.ch / Kultur-Innovation, Brief ab S. 166 - sehr lesenswert!); Albert Schweitzer ... “Der Kampf ums Dasein ist ein doppelter - der Mensch hat sich in der Natur und gegen die Natur - und ebenso unter den Menschen und gegen die Men- schen zu behaupten”. (S. www.neo-kultur.ch / Kultur-Innovation, Seite 4, letzter Abschnitt); Elinor Ostrom ... Buchtitel: “Was mehr wird, wenn wir teilen: Vom gesellschaftlichen  Wert der Gemeingüter”. Das Buch ist Pflichtlektüre für Politiker und Ökonomen - und grundsätzlich für alle, die es mit der nachhaltigen Ressourcennutzung ernst meinen! (FT) Angela Merkel ... “Was - Ich soll die ‘Torheit in Person’ sein? - warum merke ich denn das nicht - schliesslich habe ich doch Physik studiert” ...! Was solls:“Wissen, wie Natur funktioniert - die weltliche und die menschliche Natur”, ist nicht eine Frage theoretischer Studien; (es sind immer dieselben Torheiten von Machtpolitikern jeglicher Couleur, dass sie mit Waffengewalt echt demokratische Regungen niederschlagen wollen - anstatt den Unzufriedenen Land und Raum zu geben, um einen eigenen Staat einzurichten (mit allen gerecht zu teilen) denn im Grunde hat jeder das Recht, seinen “eigenen Staat” auszurufen, bzw. zu betreiben); Der Naturgesetzgeber ... “Im Sinne der Ur-Gesetze sind alle National-Staaten zu tren- nen in geographische, reale Erb-Gesellschaften und glaubensorientierte Politiker-Staa- ten” (analog den Kirchen- u. Sekten-) - politische Institutionen sind den Erben ‘ab- geltungspflichtig’! Robert Menasse ... “Die Region ist Heimat, die Nation ist Fiktion!” - hinter dem Abbau des Sozialstaats hat unbemerkt ein dramatischer Demokratieabbau stattgefunden; zur Wahl steht, welche Macht Bürger und Parlament noch haben (und wie ‘Demokratie’ verstanden werde); Heinrich Stauffacher ... auf dem Grundrecht, dass jeder seinen eigenen ‘Staat’ grün- den und betreiben darf (Haushalt, Familie), muss jedes ‘Staats-Gebilde’ nach densel- ben Prinzipien u. Regeln funktionieren (das elementare, funktionale ist Modell für jedes grössere Gebilde ...). Die Ur-Form und -Funktion jedes Systems ist “durch einen Kern, eine Hülle und ein Kräfte-spiel” gegeben (Ur-Code), wobei die Ur-Kräfte “Anziehung u. Abstos- sung” die Systeme intern wie auch untereinander so regulieren, resp. räumlich ordnen, dass sich eine stabile Balance zwischen sämtlichen Komponenten ergibt - das ist das ‘archetypische Modell’ für den: Normal-Demokraten ... “Kein Mensch hat das Recht, andern natürliches Verhalten zu ver-bieten, aber die Plicht, dies jedem in seinen Grenzen zu ermöglichen” - in überschaubaren Gemeinschaften sorgen ‘Chor-Dirigenten’ für Harmonie, in un- übersichtlicher Gesellschaft dagegen bewirken Polit-Regenten latent ‘Dishar- monie’ (gelinde gesagt ...)! Staats-Politiker (Politokraten) möchten gezielt frei denkenden Demokraten Politik verbieten - das soll jedoch von niemandem hingenommen werden (darum Politik konsequent verbieten) - partielle “Politik-Verbote” offenbaren grundlegende Sys- temfehler (Demokratie-Defizite)! Das normale Individuum ... “lässt sich von keinem andern etwas sagen - und muss das auch nicht! Der einzige, der allen “etwas zu sagen, ja sogar zu bestimmen hat”, ist ausschliesslich der ‘Naturgesetzgeber’, in der Funktion als Lizenzgeber für sämtliche Güter und Schätze der Erde, die der Versorgung aller Lebewesen, und ihres Schutzes dienen (und alle hätten das zu akzeptieren und hätten ihm eigentlich zu gehorchen - und zwar nur ihm ... das wäre im Sinne der Schöpfung, von ihrem Ursprung her ...)! Der durch “die Schule der Natur” gebildete Mensch handelt weise: “Mit der Natur, nicht gegen sie - noch gegen ihre Gesetze und ihren Verlauf”! Er schickt sich in die Gegeben-heiten, wohlwissend, dass die Natur am Ende doch ihre unverletzliche Kraft durchsetzt, immer “Recht behält” - und menschliches Fehlverhalten bestraft! Mit den natürlichen Gegebenheiten leben kostet nichts als etwas Arbeit, zum Schutz und zum Erhalt des eige-nen Lebens: Das ist das unverfälschte, fundamentale Men- schenrecht und die elementare Menschenpflicht (frei von persönlichen Egoismen, durch Politik unredlich erzielten Profiten - und von parteiischen Vorteilnahmen, zu- folge derer andere auf irgendeine Weise zu Benachteiligten werden ...)! Der Naturgesetzgeber ist der Vater der Weisheit - und aller Religionen - auch wenn ihn viele Menschen einfach ‘Gott’, viele ‘Allah’, viele ... nennen - Naturgesetz steht über ihnen allen!